Hch. Perschmann GmbH, Braunschweig

Neubau „Markt und Kunde“

Fertigstellung: 2016
Umfang: Nutzfläche Gebäude ca. 2.850 m²
Beauftragte Leistung: LPH 1-3, 5-8

Die Hch. Perschmann Familienholding & Co.KG bietet als technisches Vertriebs-, Beratungs- und Logistikunternehmen ein leistungsstarkes Produkt- und Dienstprogram für Qualitätswerkzeuge.

Mit dem Neubau „Markt + Kunde“ ist ein beeindruckendes 3.000 m² großes Bürogebäude entstanden, das als neue Firmenzentrale die hohen Qualitätsansprüche des Unternehmens reflektiert.

Hannibal Innenarchitektur konnte im Rahmen der Gestaltung der Sonderbereiche frühzeitig auf die räumlichen Strukturen, Funktionsabläufe und Proportionen Einfluss nehmen. Das Konzept, Transparenz zu zeigen und Kommunikation zu fördern, stand bei der Grundrissaufteilung im Fokus. Strenge, gradlinige Gebäudestrukturen mit Open-spaces für die Mitarbeiter und einer Werkzeugwelt für die Kunden treffen auf amorphe Formen in den öffentlichen Bereichen. Geschlitzte Wandpaneele aus unbehandelter Eiche betonen den Kern des Gebäudes über zwei Etagen, gemeinsam mit runden Deckensegel und -lamellen bilden sie die Grundlage für die ausgewogene Raumakustik. Die Komination der verschiedenen Leuchten setzt die Bereiche in Szene: Lichtlinien lenken wegweisend durch die Räume, rinfgömige Pendelleuchten und Zylinder betonen die Meeting-Zonen, Einbauspots schaffen punktförmige Reflexe. Die Präzision, mit der die Firma Perschmann ihre Werkzeuge herstellt, spiegelt sich an den Ausbaudetails wider: Mineralwerkstoff und Eichenholz sind perfekt verarbeitet, sie machen die Einbauten zu haptischen Erlebnis.